Auf der Suche nach Weihnachten

war der Reitverein Haiger-Rodenbach e.V. und hat sich damit zu einem gelungenen Jahresabschluss zusammengefunden.

Den Auftakt in der neu gestalteten Reithalle bot eine einleitende Geschichte zur Suche nach Weihnachten.
Auf eben diese begaben sich einige fortgeschrittene Reitschülerinnen mit einen Mix von Pferden und Ponys und versuchten mit einer frei gerittenen Quadrille Weihnachten auf die Spur zu kommen,
Daran anschließend führten zwei weitere Reitschülerinnen einen Pas de deux vor. Die jüngsten Reiter zeigten im Weihnachtskostüm Quadrillen mit Reit-und Voltigierübungen zur Weihnachtsmusik. Im stimmungsvollen Outfit mit leuchtenden Mähnen nahmen natürlich auch die Vierbeiner Ihren Part ein und trugen mit Ihrer Gelassenheit und Instinkt Ihr Möglichstes zur Suche bei.
In einem speziellen Showprogramm am Boden zeigten zwei Reitschülerinnen, dass sich das Hobby Reiten auch mit dem des Bodenturnens vereinigen lässt und begingen damit einen Alternativpfad in der Suche.
In menschlicher Gangart auf Steckenpferden und Schusters Rappen stellten die jüngsten Reitschülerinnen und –reiter mit Ihrer Quadrille zum Stolz aller anwesenden Geschwister, Eltern und Großeltern den letzten Programmpunk und kamen Weihnachten damit ein Stückchen näher.
Das gesamte Publikum honorierte das Showprogramm mit tosendem Applaus und belohnte damit die intensiven Proben der vergangenen Wochen.

Nach ein paar dankenden Worten des Vorstands an alle Mitglieder, Helfer und Freunde war die Suche nach Weihnachten abgeschlossen – der Nikolaus trat plötzlich in die Halle und belohnte jedes der Kinder mit einem kleinen Geschenk.

Im Anschluss daran kam es zu einem gemütlichen Beisammensein im weihnachtlich geschmückten Vereinslokal „Rossapfel“. Auch hier sorgten fleißige Helfer wieder einmal für das leibliche Wohl der Gäste, so dass der Tag einen sehr angenehmen Ausklang fand.
Der Reitverein Haiger-Rodenbach e.V. bedankt sich für alles Vergangene in 2019 und freut sich gleichermaßen auf das Engagement und Unterstützung eines jeden Einzelnen bei den geplanten gemeinsamen Aktivitäten in diesem Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.